Das Qualifizierungskonzept mekoBASIS - Aufbau und Effekte

Das Qualifizierungskonzept zielt darauf ab, Lehrende zu befähogen, metakognitiv fundierte Lernprozesse zu planen und durchzuführen.

Das Konzept ist modular angelegt.

 

Die Frage, ob das Konzept denn auch tatsächlich 'greift', also die Handlungsfähigkeit von Kursleitenden im Umgang mit den Elementen der Neuen Didaktik steigert, ließ sich mit Hilfe einer Pfadanalyse beantworten: Der Pfad von der latenten Variable Qualifizierung hin zur Endvariable Professionalität ( metakognitive Kompetenz im didaktischen Feld) ist mit p = 0,75 sehr stark und signifikant. Näheraes dazu findet sich im Beitrag Qualifizierung füjhrt zu Professionalität, der als Vollversion unten heruntergeladen werden kann.

Download
Wann führt Qualifizierung zu Professionalität? In: Weiterbildung, Heft 6 (2016), S. 35 - 37
Qualifizierung führt zu Professionalität
Adobe Acrobat Dokument 356.7 KB